Biberbus Tournee 2005

Die Region Basel bibert!
Grosse Augen beim Betrachten und Berühren des Biberfells, gerümpfte Nasen beim Riechen am Bibergeil, lachende Gesichter beim fällen virtueller Bäume im neuen Bibercomputerspiel und beim Abtauchen in die Unterwasserwelt und Auftauchen in die Biberburg. Diese Gesichtsausdrücke konnten bei den Schülerinnen uns Schüler beobachtet werden, wenn man an einer Klassenführung durch den Biberbus teilnehmen durfte. Und auch in den Pausen sind die Kinder gekommen: "Dürfen wir in den Biberbus?"

Für die Schulen...
Aber auch die Nachfrage von Seiten der Lehrerinnen und Lehrer war gross: In etlichen Gemeinden konnten wir die Nachfrage nicht decken und auf Wunsch der Lehrerschaft haben wir die Tournee sogar noch verlängert, damit die Lehrkräfte im Waldenburgertal auch noch die Möglichkeit hatten, den Biberbus zu besuchen. So konnten wir 140 Schulklassen (2700 SchülerInnen) durch den Bus führen.

Die Bilder der Gewinner und Gewinnerinnen des Malwettbewerbs finden sie hier.

Schon bei der Gestaltung der Ausstellung haben Schulen mitgeholfen. So wurden ein Memory, ein Richtig-Falsch-Spiel sowie ein Leiterlispiel von drei verschiedenen Klassen gestaltet. Hier können Sie die Klassen bei ihrer Arbeit beobachten.

... und für alle.
Aber auch an den Wochenenden, als die Ausstellung für alle geöffnet war, wird die Ausstellung gut besucht. Viele Kinder, die mit der Schule den Bus besucht haben, sind wieder gekommen und haben die Familie oder Freunde und Freundinnen mitgebracht.

Während den Herbstferien stand der Biberbus in der Kinder-Ferien-Stadt der Robi-Spiel-Aktionen und hat dort täglich bis zu 150 Kinder willkommen geheissen.

Von Ort zu Ort
Eröffnet wurde die Ausstellung am Biberfest vom 20./21. August 2005. Nachdem der Biberbus in der ersten Hälfte der Tournee die Region rund um Basel über den Biber aufgeklärt hat, besuchte er im zweiten Teil das Laufental und das obere Baselbiet (siehe Tourneeplan). Insgesamt haben wir in 16 Ortschaften einen Halt eingelegt und Schulklassen aus 41 Gemeinden durch den Bus geführt. Ein Höhepunkt der Tournee war sicherlich unsere Präsenz am Sissacher Herbstmarkt (16. November). Auch dort dürfen wir bei über 450 Personen für eine gastfreundliche Aufnahme der Biber im Baselbiet werben.